Skip to main content

FÜHLEN SIE SICH WIE SIE MIT IHREM WEB-HOSTING STECKEN? HIER IST WAS SIE TUN KÖNNEN

Wenn Sie Ihr Blog zum ersten Mal starten, ist es normal, nach dem günstigsten möglichen Webhosting zu suchen .
Wir alle haben es geschafft, nicht wahr?
Und das ist sinnvoll, weil Sie keine ultrahohe Leistung oder zusätzliche Funktionen benötigen, wenn Sie noch ganz neu sind.
Sobald Sie jedoch mehr über das Betreiben eines Blogs erfahren oder wenn Ihre Website im Verkehr wächst und eine höhere Leistung benötigt, stellt sich normalerweise heraus, dass der von Ihnen ursprünglich ausgewählte Webhost nicht mehr Ihren Anforderungen entspricht, da er die Anforderungen Ihrer Website nicht mehr erfüllt Datenverkehr oder Ihr Host bietet keinen hochwertigen Support und keine hohe Zuverlässigkeit.
Also ... steckst du fest? Das heißt, sind Sie gezwungen, so lange bei diesem Webhost zu bleiben, wie Sie Ihre Website haben?
Nein! Natürlich nicht!
Sie bleiben nie bei Ihrem aktuellen Webhost hängen, und Ihre Website funktioniert auch dann genau so, wenn sie sich auf einem anderen Hosting befindet. Darüber hinaus ist es überraschend einfach, die Webhosts zu ändern und Ihre Website zu verschieben, ohne dass Ausfallzeiten oder Datenverlust auftreten.
Ist das nicht toll
In diesem Beitrag werde ich einige der Methoden vorstellen, mit denen Sie Webhosts ändern können, sowie einige Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie die Änderung vornehmen.

Die verschiedenen Optionen, die Sie zum Ändern des Webhostings benötigen

Wenn Sie das Webhosting ändern möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Website von Ihrem aktuellen Host auf Ihren neuen Host zu verschieben.

Option 1: Überprüfen Sie, ob Ihr neuer Host kostenlose oder kostenpflichtige Migrationen anbietet

Am einfachsten können Sie die Webhosts ändern, indem Sie prüfen, ob der Host, auf den Sie Ihre Site verschieben möchten, so genannte kostenlose Migrationen anbietet .
Als Anreiz, sich für das Hosting anzumelden, bieten viele Webhosts kostenlose Migrationen an, um Ihre Website von einem vorhandenen Host zu verschieben. Diese werden in der Regel von erfahrenen Supportmitarbeitern durchgeführt:
Kinsta freie Migration
Bei dieser Methode müssen Sie lediglich die Anmeldeinformationen Ihres aktuellen Hosts an Ihren neuen Host weitergeben, damit dieser alles andere erledigt. Einige haben sogar automatisierte Systeme, die die Migration sofort durchführen können.
Leider bieten nicht alle Hosts kostenlose Migrationen an.
Aber selbst wenn Ihr gewählter Host keine kostenlosen Migrationen anbietet, können Sie Ihre Site möglicherweise trotzdem migrieren lassen ... wenn Sie bereit sind, dafür zu zahlen.
Zum Beispiel bietet Bluehost keine kostenlosen Website-Migrationen an, Sie können jedoch 149,99 USD für die Migration von bis zu 5 Websites und 20 E-Mail-Konten zahlen:
Bluehost hat die Migration bezahlt
Bezahlte Migrationen sind bequem. Wenn Sie jedoch ein begrenztes Budget haben, gibt es auch einige andere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Website kostenlos migrieren können.

Option 2: Verwenden Sie ein kostenloses Migrations-Plugin wie Duplicator

Wenn Ihr Host keine kostenlosen Migrationen anbietet und Sie nicht für eine Premium-Migration bezahlen möchten, ist die Verwendung eines kostenlosen WordPress-Plugins wie Duplicator die nächstbeste Option .
Der Vorteil der Verwendung des Duplicator-Plugins besteht darin, dass ein Großteil der manuellen Arbeit im Zusammenhang mit der Migration Ihrer WordPress-Site auf einen neuen Host entfällt .
Sie müssen noch einige manuelle Schritte ausführen - aber es ist viel einfacher. Grundsätzlich Sie:
  • Installieren Sie Duplicator auf Ihrem aktuellen Host und erstellen Sie eine Kopie Ihrer Site
  • Laden Sie die Kopie Ihrer Site auf Ihren neuen Host hoch ( es sind nur zwei Dateien - ganz einfach )
  • Erstellen Sie eine neue Datenbank auf Ihrem neuen Host ( dies ist ein wenig knifflig - aber Ihr neuer Host kann helfen )
  • Führen Sie das automatische Duplikator-Installationsprogramm aus, um den Import Ihrer Site abzuschließen
  • Ändern Sie den DNS Ihres Domainnamens so, dass er auf Ihren neuen Host verweist
Duplicator Autoinstaller
Und wenn Sie fertig sind, haben Sie eine identische Kopie Ihrer WordPress-Site auf Ihrem neuen Host.
Wenn Sie an dieser Methode interessiert sind, habe ich ein vollständiges Tutorial dazu geschrieben, wie Sie das Duplicator-Plugin verwenden , um Ihre WordPress-Site auf ein neues Hosting umzustellen.

Option 3: Verschieben Sie Ihre WordPress-Site manuell (nicht für Anfänger)

Ich empfehle diese Methode nicht für Anfänger. Wenn Sie jedoch gerne direkt mit den Dateien Ihrer Site arbeiten möchten, ist es nicht so schwierig, Ihre WordPress-Site manuell auf ein neues Hosting umzustellen.
Grundsätzlich müssen Sie:
  • Verschieben Sie alle Dateien Ihrer Site auf den neuen Host
  • Exportieren Sie die Datenbank Ihrer Site von Ihrem vorhandenen Host und importieren Sie sie auf Ihrem neuen Host
  • Aktualisieren Sie Ihre wp-config.php- Datei
  • Ändern Sie den DNS Ihres Domainnamens so, dass er auf Ihren neuen Host verweist
Wenn Sie diese Methode ausprobieren möchten, finden Sie hier eine  Anleitung zum manuellen Migrieren von WordPress ohne Ausfallzeiten .

Stellen Sie sicher, dass Sie diese Dinge vor / nach dem Ändern von Webhosts berücksichtigen

Während es einfach ist, Webhosts zu ändern, ohne dass Daten verloren gehen oder Ihre Website ausfällt, müssen Sie einige Dinge genau beachten, bevor und nachdem Sie die Webhosts wechseln.

Vor dem Ändern von Webhosts…

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr neuer Webhost keine strengeren Beschränkungen aufweist als Ihr aktueller Webhost.
Einige Hosts haben beispielsweise Beschränkungen hinsichtlich des Dateispeichers, während andere Hosts unbegrenzten Speicher bieten.
Um Probleme zu vermeiden, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr neuer Host genügend Speicherplatz für Ihre Website bietet.
Möglicherweise stoßen Sie auch auf andere Grenzen - wie viele Websites Ihr Plan zulässt.
Betrachten Sie zweitens die Funktionsunterschiede. Wenn Sie auf Ihrem aktuellen Host spezielle Funktionen verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr neuer Host diese Funktionen ebenfalls bietet.
Wenn Sie beispielsweise auf Ihrem aktuellen Host ein kostenloses SSL-Zertifikat verwenden , möchten Sie sicherstellen, dass Sie auch auf Ihrem neuen Host ein SSL-Zertifikat erhalten .

Nach dem Ändern von Webhosts ...

Nachdem Sie Ihre Website auf einen neuen Host verschoben haben, ist es am wichtigsten, Ihre Website zu testen .
Meistens funktioniert die Migration ohne große Probleme. Sie müssen es jedoch noch testen, um sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert.
Einige Bereiche, in denen Probleme auftreten können, sind:
  • Bilder:  Manchmal melden Leute fehlende Bilder.
  • Seltsame Charaktere, die in Ihrem Inhalt auftauchen : Ich bin auf dieses seltsame Problem gestoßen, als ich eine Site manuell verschoben habe. Möglicherweise müssen Sie in der Datenbank Ihrer Site suchen und ersetzen.
  • Permalink- und Weiterleitungsprobleme : Stellen Sie sicher, dass die Permalinks Ihrer WordPress-Site weiterhin funktionieren. Wenn Sie benutzerdefinierte Weiterleitungen verwenden , sollten Sie außerdem sicherstellen, dass diese weiterhin ordnungsgemäß funktionieren.
Fühlen Sie sich nie wie Sie mit Ihrem Web-Host stecken
Wenn Ihr aktueller Webhost Ihre Anforderungen nicht mehr erfüllt, sollten Sie nie das Gefühl haben, stecken zu bleiben.
Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihre vorhandene Website auf einen neuen Host zu verschieben, ohne Ausfallzeiten oder Datenverlust zu erleiden.
Der absolut einfachste Weg, einen Webhost zu ändern, besteht darin, einen neuen Host mit einem kostenlosen Migrationsservice zu finden. Aber auch wenn Ihr gewählter Host keine kostenlosen Migrationen anbietet, können Sie Ihre Site manuell oder mithilfe des kostenlosen Duplicator-Plugins verschieben.
Haben Sie weitere Fragen oder Anregungen zum Ändern von Webhosts? Teilen Sie die Kommentare mit und wir helfen Ihnen gerne weiter!

Comments

Popular posts from this blog

43 Aufgaben, die jeder Blogger auslagern kann, um produktiver zu sein

Hör auf, alles alleine zu machen. Ein Alleskönner zu sein, könnte Sie tatsächlich  weniger produktiv machen. Es gibt viele verschiedene Dinge, die wir als Blogger und Vermarkter tun müssen, und wir können immer nur an einem Ort sein und gleichzeitig eine Sache tun. Für ernsthafte Blogger müssen Sie mehrere Aufgaben sofort auslagern, um Zeit zu sparen und die Ausgabe zu steigern.  Wenn Sie einen Teil Ihrer Arbeit professionell in die Hände bekommen, erzielen Sie bessere Ergebnisse und können auf lange Sicht mehr Geld verdienen. Es gibt nichts Wahreres als die Worte von  DC Moody  :   "  Ich möchte lieber zehn Männer dazu bringen, die Arbeit zu erledigen, als die Arbeit von zehn Männern." Lassen Sie beim Outsourcing nicht einen einzigen Mitarbeiter die Arbeit von dreißig Personen erledigen, da dies sonst nicht möglich wäre. Versuchen Sie stattdessen, so viele kompetente Hände wie möglich für die Auslagerung der Aufgaben zu gewinnen (im Rahmen Ihres Budgets), wobei jeder Einzeln

12 Best Practices für Blog-Layouts, an die Sie sich 2021 erinnern sollten

  12 Best Practices für Blog-Layouts, an die Sie sich 2021 erinnern sollten Der Blog eines großartigen Unternehmens ist ein Grundnahrungsmittel, um neue Benutzer auf Ihre Website zu bringen, die nach Wissen und Antworten auf ihre Fragen suchen. Es ist voll von Experteneinblicken und Informationen, die für Ihr Publikum wertvoll sind und letztendlich dazu beitragen, den Umsatz zu steigern und Ihr Geschäft auszubauen.   Laut HubSpot erzielen Marketer, die Blogging-Bemühungen priorisieren, eine 13-mal höhere Wahrscheinlichkeit, einen positiven ROI zu erzielen . Die konsequente Erstellung von Inhalten ist zwar ein entscheidender Faktor, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Publikum aufklären, aber es reicht nicht aus, nur den Inhalt zu haben. Sie müssen sicherstellen, dass Benutzer Ihre Inhalte so einfach wie möglich finden und verarbeiten können. Um die Lesbarkeit Ihrer Inhalte mitzugestalten und zu optimieren, benötigen Sie ein Blog-Design, das das Leseerlebnis verbessert und die wichtigsten

beste Partnerprogramme von 2022 (hochbezahlt für Anfänger)

 Steigen Sie aus dem Bett und sehen Sie, dass Sie 957,60 USD auf Ihrem Bankkonto von einem einzigen Affiliate-Verkauf haben. Wenn Sie lernen möchten, wie Sie einen Blog oder einen YouTube-Kanal starten und an diesem Markt teilnehmen, der voraussichtlich 6,8 Milliarden US-Dollar erreichen wird, lesen Sie weiter. beste Partnerprogramme von 2022 (hochbezahlt für Anfänger) Diese Liste enthält Partnerprogramme, die in Standardkategorien wie Webhosting, Website-Builder, VPNs, Reisen, Finanzen, Mode, Schönheit und Fitness aufgenommen werden können. Darüber hinaus umfasst es aufstrebende Branchen wie Sport, Musik, Videospiele, Kryptowährung und Marihuana/CBD-Öl. Warum also sollten Sie meinen Partnerprogramm-Bewertungen vertrauen? Ich bin ein Affiliate-Manager, der zu einem siebenstelligen Affiliate-Blogger geworden ist, also habe ich beide Seiten gesehen. Ich habe Affiliate-Programme für globale neunstellige Marken verwaltet und nachdem ich die Einzelheiten der Funktionsweise von Affiliate-Mar