Skip to main content

WIE OFT SOLLTEST DU 2020 BLOGGEN? HIER ERFAHREN SIE, WIE SIE ENTSCHEIDEN


D- ID wissen Sie , dass es buchstäblich Millionen von neuem Blog - Posts täglich veröffentlicht?
Das sind Tausende von Blog-Posts, die jede Minute veröffentlicht werden ! Angesichts der Tatsache, dass all diese neuen Inhalte jeden Tag veröffentlicht werden, ist es kein Wunder, dass sich Blogger fragen: „Wie oft sollte ich bloggen?“.
Die kurze Antwort lautet… es kommt darauf an!
Die Anzahl der von Ihnen veröffentlichten Beiträge hängt von mehreren Faktoren ab, darunter Ihrem Zeitplan, Ihrem Thema, Ihrer Blog-Länge und dem Gesamtziel für Ihre Zielgruppe. In diesem Artikel sehen wir uns an, wie oft gebloggt werden muss, und geben Tipps, wie Sie die richtige Häufigkeit für Ihr Blog finden (und beibehalten!).
Sind Sie bereit herauszufinden, wie oft Sie bloggen müssen, um den meisten Verkehr zu erzielen und Ihr Publikum aufzubauen? Lass uns anfangen. 

Wie oft solltest du bloggen?

Dies ist die Millionen-Dollar-Frage für jeden Blogger. Wenn Sie online schnell suchen, finden Sie ebenso viele Antworten. Brian Dean von Backlinko sagt, dass er jeden Monat über 200.000 eindeutige Besucher in seinem Blog hat und ungefähr alle 4-6 Wochen einen neuen Beitrag veröffentlicht. Im anderen Extremfall veröffentlichen einige Blogs mehrere Beiträge pro Tag.
Welche Blogging-Häufigkeit passt zu Ihnen?
Die Entscheidung, wie oft gebloggt werden soll, hängt von Ihren Endzielen für Ihre Website ab. 
  • Um Ihren Traffic zu erhöhen , möchten Sie möglicherweise häufiger veröffentlichen, da Suchmaschinen dadurch mehr Möglichkeiten haben, Ihre Website zu finden und Besucher auf sie zu locken. 
  • Um Ihr Einkommen aus Affiliate-Marketing auf Ihrer Website zu steigern , sollten Sie mehr Inhalte wie Bewertungen und Listenbeiträge erstellen. Je mehr Inhalte Sie haben, desto mehr Möglichkeiten bestehen für Verkäufe.
  • Wenn Sie über ausführlichere Themen bloggen, möchten Sie weniger häufige, aber längerfristige Posts veröffentlichen , die den Lesern eine Menge Wert bieten. 
Einige Blogs können möglicherweise schneller schreiben und mehr veröffentlichen, da mehrere Autoren für sie arbeiten. Wenn Sie der einzige Autor für Ihr Blog sind, müssen Sie das glückliche Medium zwischen Ihrem Zeitplan und dem finden, was Sie mit Ihrem Blog erreichen möchten. 
Sollten Sie also einen Blog-Beitrag pro Tag, mehrere pro Woche oder nur einen oder zwei pro Monat veröffentlichen? Schauen wir uns jeden Zeitplan und die Vor- und Nachteile der einzelnen Zeitpläne genauer an.
ZURÜCK AN DIE SPITZE

Veröffentlichen eines Blogposts pro Tag: Vor- und Nachteile

Haben Sie gerne eine Schreibroutine? Würde es Ihnen helfen, konsistenter in Ihrem Blog zu veröffentlichen? Dann könnte das tägliche Posten für Sie sein. Sie werden die Gewohnheit aufbauen und sie mit größerer Wahrscheinlichkeit regelmäßig fortsetzen. 
Tägliches Posten ist ein guter Zeitplan für Ihr Blog, wenn es sich um Nachrichten in einer schnelllebigen Nische handelt. Wöchentliche oder monatliche Posts werden es nicht schaffen, wenn Sie mit Ihrem Blog Trendsetter werden möchten.
Häufiges Posten ist auch eine gute Idee, wenn Sie ein loyales und engagiertes Publikum haben, das Ihre Website regelmäßig besucht. Täglich neue Inhalte zu haben, wird sie dazu ermutigen, Ihre Website im Rahmen ihrer täglichen Routine zu besuchen.
Ihr Blog wird auch viel Liebe von Suchmaschinen genießen, wenn Sie täglich posten. Wir vereinfachen diese Idee ein wenig, da selbst ein hochrangiger Beitrag mehr Verkehr bringen kann als mehrere niedrigrangige. Aber es ist oft wahr, dass mehr Inhalt mehr Verkehr bedeutet ! Weitere Informationen zur Funktionsweise finden Sie in unserem SEO-Leitfaden für Blogs .
Schließlich lieben soziale Medien Blogs mit unzähligen neuen Inhalten. Wenn soziale Netzwerke Ihnen großen Datenverkehr bringen, sollten Sie täglich Beiträge veröffentlichen. Auf diese Weise können die Benutzer jederzeit unzählige Inhalte online teilen.

Risiken für die tägliche Veröffentlichung

Wenn Sie jeden Tag posten, laufen Sie Gefahr, sich selbst auszubrennen. Das Schreiben für Ihr Blog wird zur Pflicht und zu etwas, vor dem Sie sich jeden Tag fürchten. Fügen Sie den konkurrierenden Druck Ihres persönlichen und familiären Lebens hinzu, und Sie können möglicherweise nicht mithalten.
In anderen Fällen wird Ihr Blog-Thema oder -Stil einfach keinen täglichen Blogging-Zeitplan einhalten, sodass Ihre Post-Qualität abnimmt. Und die Leser gehen in Scharen. 
Das Posten vieler Inhalte bedeutet auch, dass es schwierig sein wird, sie auf dem neuesten Stand und relevant zu halten. Es kann auch dazu führen, dass ältere Inhalte schwerer zu finden sind. Nur wenige Leute werden über die erste Seite Ihres Blogs hinausschauen, um das Nugget an Informationen zu finden, das sie teilen können, auch wenn es besser ist als das, was auf der Titelseite steht! 

Tipps zum täglichen Posten

Haben Sie beschlossen, täglich einen Blog-Beitrag zu veröffentlichen? Hier sind ein paar Tipps, um dabei zu bleiben:
  • Erfahren Sie, wie Sie schneller schreiben . Wenn Sie mehrere Stunden benötigen, um einen Blog-Beitrag zu schreiben, können Sie den Tagesablauf nicht einhalten.
  • Schauen Sie sich die beliebten Blogs in Ihrer Nische an, die täglich veröffentlicht werden, und finden Sie heraus, wie ihre erfolgreichen Posts funktionieren. Folgen Sie dann ihrem Beispiel, indem Sie nicht den Inhalt kopieren, sondern ihrer Struktur folgen.
  • Variieren Sie Ihre Beitragstypen, um Ihre Leser zu beschäftigen: Probieren Sie Video-Beiträge aus, die viele Bilder, Listen und mehr enthalten. Einige Arten von Blog-Posts sind viel schneller und einfacher zu erstellen als andere.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Blog-Thema oder -Stil genügend Inhalte enthält, über die Sie schreiben können, und dass Ihre Leser immer wieder zurückkehren. Wenn nicht, sollten Sie einen weniger häufigen Zeitplan wählen oder Ihre Blog-Nische erweitern .
Ist das tägliche Bloggen nichts für dich? Werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile einer weniger häufigen Veröffentlichung.
ZURÜCK AN DIE SPITZE

Mehrmals pro Woche oder Monat posten!

In letzter Zeit haben sich viele prominente Blogger vom täglichen Posten entfernt und weniger häufig gepostet.
Warum haben sie gewechselt? Das liegt daran, dass wir heute mit so viel Inhalt überschwemmt sind, dass es schwierig ist, als Leser mitzuhalten. Tatsächlich ist der Hauptgrund, warum wir uns von einem Blog abmelden, dass sie zu oft veröffentlichen. 
Solange Sie etwas Nützliches und Wertvolles sagen, werden Ihre Leser Ihren Blogging-Zeitplan zu schätzen wissen, egal was er ist. Wenn Sie ein- oder zweimal pro Woche oder sogar einmal im Monat posten, können Sie etwas ausführlicher über Ihr Thema schreiben. Es wurde gezeigt, dass längere Posts mehr Freigaben und Links erhalten .

Tipps, um das Veröffentlichen weniger häufig zu nutzen

  • Experimentieren Sie mit längeren Posts, z. B. mit mehr als 1.000 Wörtern.
  • Konzentrieren Sie sich auf die Erstellung immergrüner Inhalte , um sicherzustellen, dass jeder Beitrag jahrelang relevant bleibt. 
  • Nehmen Sie sich Zeit für die Keyword-Recherche , optimieren Sie Ihre Posts für SEO und bewerben Sie Ihr Blog, damit Sie auch mit weniger Inhalten den größtmöglichen Traffic erzielen.
ZURÜCK AN DIE SPITZE

So finden Sie Ihre ideale Blogging-Häufigkeit

Als Blogger haben wir alle unterschiedliche Fähigkeiten und Persönlichkeiten, ganz zu schweigen von den einzigartigen Einschränkungen unserer Zeit und Energie. Jeder von ihnen bestimmt, wie oft gebloggt werden soll. Zwingen Sie sich also nicht, sich an die Blog-Routine eines anderen zu halten, „nur weil“ er dies sagt. Es wird wahrscheinlich nicht gut für Sie funktionieren. 
Ihre perfekte Blog-Häufigkeit ist eine Kombination aus drei Dingen: Ihre Fähigkeit, qualitativ hochwertige Inhalte konsistent zu schreiben, Ihre Blog-Ziele und die Vorlieben Ihrer Zielgruppe. Sie können die ersten beiden steuern, aber die letzte erfordert einige Experimente.
(Und wenn Sie gerade erst anfangen, haben Sie niemanden zu fragen, aber keine Sorge, wir haben Sie auch abgesichert!)

1.Fragen Sie Ihre Leser

Viele Top-Blogger führen eine kurze Blog-Umfrage oder Umfrage durch , um herauszufinden, wie oft sie es vorziehen, von ihnen zu hören. Dies funktioniert natürlich erst, nachdem Ihr Blog eine Weile geöffnet hat, aber es kann einige interessante Informationen liefern!

2.Versuchen Sie, mit der Frequenz zu experimentieren

Als nächstes können Sie mit Ihrer Blog-Häufigkeit experimentieren, um herauszufinden, welche für Sie und Ihre Leser am besten geeignet ist.
Zum Beispiel veröffentlichte Neil Patel normalerweise einen Beitrag pro Woche, aber er war gespannt, was passieren würde, wenn er ihn auf zwei Beiträge pro Woche erhöhen würde. Nach kurzer Zeit stieg sein monatlicher Verkehr von etwas mehr als 46.000 auf fast 60.000; und er hat es in knapp einem Jahr auf über 100.000 geschafft.
Möchten Sie wissen, wie sich Ihre Blog-Häufigkeit auf Ihren eigenen Datenverkehr auswirkt?
Dann können Sie Ihren Datenverkehr direkt von Ihrem WordPress-Dashboard aus sehen:
Verwenden Sie Analysen, um herauszufinden, wie oft Sie bloggen sollten
Sie können sogar Statistiken zur besten Tageszeit für die Veröffentlichung erhalten !
ZURÜCK AN DIE SPITZE
Das Starten eines Blogs ist harte Arbeit, aber auch das langfristige Laufen. Indem Sie wertvolle Inhalte nach einem Zeitplan veröffentlichen, der für Sie funktioniert und auch Ihre Leser zufriedenstellt, stellen Sie sicher, dass Ihr Blog über Jahre hinweg erfolgreich ist, ohne sich selbst zu verbrennen.

Comments

Popular posts from this blog

43 Aufgaben, die jeder Blogger auslagern kann, um produktiver zu sein

Hör auf, alles alleine zu machen. Ein Alleskönner zu sein, könnte Sie tatsächlich  weniger produktiv machen. Es gibt viele verschiedene Dinge, die wir als Blogger und Vermarkter tun müssen, und wir können immer nur an einem Ort sein und gleichzeitig eine Sache tun. Für ernsthafte Blogger müssen Sie mehrere Aufgaben sofort auslagern, um Zeit zu sparen und die Ausgabe zu steigern.  Wenn Sie einen Teil Ihrer Arbeit professionell in die Hände bekommen, erzielen Sie bessere Ergebnisse und können auf lange Sicht mehr Geld verdienen. Es gibt nichts Wahreres als die Worte von  DC Moody  :   "  Ich möchte lieber zehn Männer dazu bringen, die Arbeit zu erledigen, als die Arbeit von zehn Männern." Lassen Sie beim Outsourcing nicht einen einzigen Mitarbeiter die Arbeit von dreißig Personen erledigen, da dies sonst nicht möglich wäre. Versuchen Sie stattdessen, so viele kompetente Hände wie möglich für die Auslagerung der Aufgaben zu gewinnen (im Rahmen Ihres Budgets), wobei jeder Einzeln

12 Best Practices für Blog-Layouts, an die Sie sich 2021 erinnern sollten

  12 Best Practices für Blog-Layouts, an die Sie sich 2021 erinnern sollten Der Blog eines großartigen Unternehmens ist ein Grundnahrungsmittel, um neue Benutzer auf Ihre Website zu bringen, die nach Wissen und Antworten auf ihre Fragen suchen. Es ist voll von Experteneinblicken und Informationen, die für Ihr Publikum wertvoll sind und letztendlich dazu beitragen, den Umsatz zu steigern und Ihr Geschäft auszubauen.   Laut HubSpot erzielen Marketer, die Blogging-Bemühungen priorisieren, eine 13-mal höhere Wahrscheinlichkeit, einen positiven ROI zu erzielen . Die konsequente Erstellung von Inhalten ist zwar ein entscheidender Faktor, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Publikum aufklären, aber es reicht nicht aus, nur den Inhalt zu haben. Sie müssen sicherstellen, dass Benutzer Ihre Inhalte so einfach wie möglich finden und verarbeiten können. Um die Lesbarkeit Ihrer Inhalte mitzugestalten und zu optimieren, benötigen Sie ein Blog-Design, das das Leseerlebnis verbessert und die wichtigsten

21+ schnelle und umsetzbare SEO-Tipps für 2021

21+ schnelle und umsetzbare SEO-Tipps für 2021   SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist der wichtigste Teil jeder Website, jedes Unternehmens oder jeder Online-Website. Es war nicht einfach, alles über SEO in einem einzigen Beitrag aufzuschreiben, in dem ich viele schnelle SEO-Tipps geteilt habe , die die Sichtbarkeit Ihrer Website in Suchmaschinen verbessern. Mit diesen SEO-Tipps konnte ich allein im letzten Jahr über 10 Millionen Besuche von der Suchmaschine erzielen. Ich werde versuchen, einige Punkte kurz zu erläutern oder auf Quellen zu verlinken, in denen Sie detaillierte Informationen dazu finden können. Nützliche und schnelle SEO-Tipps für alle: Ich gehe also davon aus, dass Sie eine eigene Website haben oder demnächst eine erstellen. Versuchen Sie in allen Fällen, alle unten genannten SEO-Tipps umzusetzen, und wenn Sie einen hinzufügen möchten, können Sie ihn jederzeit per Kommentar vorschlagen. 1. Verwenden Sie das FAQ-Schema, um gezielte Fragen zu stellen: Das FAQ-Schema ist ein